Endlose Weite genießen

Wenn Wasser und Becken ineinander verschmelzen

Überlaufpools

Die Entscheidung für einen Überlauf-Pool ist eine Entscheidung für ein unvergleichliches Badeerlebnis. Durch den nahtlosen Übergang von Wasser und Beckenrand hat der Schwimmende freie Sicht auf den Horizont: Es entsteht ein angenehmes Gefühl von Weite. Die Technik hinter dieser kompromisslosen Poolbauweise – das Becken wird bis zum Überlaufen gefüllt und das überschüssige Wasser fließt über eine im Beckenrand eingebaute Überlaufrinne ab – ist deutlich eleganter und komfortabler als das alternative Skimmer-Modell, bietet dafür aber zahlreiche Vorteile: So prallt das Wasser beim Schwimmen nicht von den Beckenwänden ab, es entstehen also keine Wellenbewegungen. Das beckenhoch abschließende Wasser verhindert außerdem die ungewollte Ablagerung von Schmutz an den Beckenwänden und bietet freie Sicht auf den umliegenden Garten. Ein optisch- wie technisches Highlight!

Voriger
Nächster

Standard

Überlauf-Systeme können in den verschiedensten Varianten und Einsatz-Materialen gebaut werden. Von Echtstein über Steinersatz bis zu Kunststoffgittern in zahlreichen Farben sind Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt.

Underflow

Bei der Variante Underflow verschwindet die Wasseroberfläche raffiniert unter der Terrasse. Dank der Wasserersparnis die perfekte Wahl, wenn Kinder im Pool toben.
Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Evolution

Der Überlauf-Pool Evolution erfreut das Auge durch seine minimalistische Ausführung. Er verbindet Einfachheit mit Komfort und ist ein Ausdruck von Geschmack und Individualität.

Infinity

Beim Infinity-Überlauf fließt das Wasser fortlaufend über eine oder mehrere Beckenkanten ab und lässt dadurch den Eindruck eines endlosen Blicks über die umliegende Landschaft entstehen.
Voriger
Nächster

Überlaufpools sind erhältlich in den Ausführungen: